BITCOIN OM SNEL HET KOOPSIGNAAL TE BEVESTIGEN DAT VOORAFGING AAN DE 2.000% RALLY VAN 2017

Ondanks de 150%-rally van de laagste punten van de capitulatie van maart, blijven er veel die macro bearish blijven op Bitcoin.

Neem het voorbeeld van Peter Schiff, de CEO van Euro Pacific Capital en een prominente goudzoeker. Hij stelde onlangs dat hij verwacht dat het goud zich zal herstellen, maar dat hij nog steeds denkt dat Bitcoin verwikkeld is in een berenmarkt. Schiff ging zelfs zover te zeggen dat de dieptepunten van BTC in 2018 van $3.200 waarschijnlijk niet veel langer zullen standhouden.

Gelukkig voor het stierengevecht staat een cruciaal technisch signaal dat voorafging aan de macrorally van BTC in 2016/2017 op het punt om geregistreerd te worden door Bitcoin.

BITCOIN ZAL BINNENKORT EEN CRUCIAAL KOOPSIGNAAL BEVESTIGEN

Volgens een cryptoanalist staat Bitcoin’s macro Moving Average Convergence Divergence (MACD) op het punt om groen te kruisen op het maandelijkse tijdsbestek.

Mocht dit gebeuren, dan zal het een grote winst betekenen voor de stierenzaak. Bijvoorbeeld, voorafgaand aan de rally van minder dan $1.000 tot $20.000 eind 2017, vormde Bitcoin Era dit signaal. En voorafgaand aan de rally tot $14.000 in 2019, werd dit signaal gevormd.

Het potentiële kruis in de MACD is niet het enige signaal dat de lange termijn stierenzaak ondersteunt.

Afgelopen zondag merkte digital asset manager Charles Edwards op dat zijn indicator, de Hash Ribbons, een „koop“-signaal heeft afgedrukt:

„#Bitcoin Hash Ribbons „Koop“ signaal zojuist bevestigd. Het post-Halving signaal is bijzonder. Het zal waarschijnlijk erg lang duren tot de volgende keer. …en zo begint de grote stierenloop.“

Dit is belangrijk omdat het signaal is voorafgegaan aan parabolische rally’s in de prijs van BTC. Edwards vond in een vorig jaar gepubliceerde analyse dat de gain-to-peak van de „koop“-signalen van de indicator uitkomt op een gemiddelde van 5.520%.

BLOEDSTOLLENDE FUNDAMENTALS

De fundamenten zijn net zo bullish, hebben analisten gezegd.

Zoals eerder gemeld door de Bitcoinist, stelde Antoni Trenchev van Nexo dat Bitcoin nog steeds op het punt staat om 50.000 dollar te bereiken tegen het einde van 2020. Hij schreef dit sterke sentiment toe aan de aanwezigheid van gelddruk door centrale banken en de halvering van de blokbeloning:

Dus ja, ik blijf bij mijn voorspelling van 50K tot het einde van het jaar. Ik waardeer het dat het een gewaagde uitspraak is, maar de fundamenten zijn er en het momentum is ook daar aan het verschuiven„, concludeerde Trenchev aan de Bloomberg-journalist.

Dit optimisme is weerklank gevonden bij Adam Back, de chief executive van Blockstream.

De oude industriestafmedewerker en programmeur vertelde Bloomberg in een interview in juli dat BTC $300.000 in de komende vijf jaar zal raken. Als Trenchev, vermeldde de Rug ook gelddruk, maar voegde toe dat de banden en de onroerende goederen die waarschijnlijk lage risico-opbrengstverhoudingen hebben.

Back is ook een fan van PlanB’s stock to flow-model voor de Bitcoin-prijs, die voorspelt dat het actief de komende jaren zal stijgen tot $100.000-288.000 als gevolg van de halveringen.

Análisis de precios a corto plazo de Bitcoin SV: 13 de julio

Bitcoin SV, la persistente dureza de un duro de Bitcoin se ha convertido ahora en un pilar en el top-10 de monedas en el mercado de la criptodivisa. Actualmente se encuentra en el octavo puesto con una capitalización de mercado de 3.410 millones de dólares, detrás de su hermano mayor Bitcoin Era que tiene una capitalización de mercado de 4.300 millones de dólares.

Mirando el precio de BSV, parece que todavía hay un alto grado de bombas y vertederos volátiles en su mercado. A corto plazo, el precio aumentó de 152 dólares a casi 200 dólares, un movimiento del 31,2%, en un período de menos de tres días.

Desde entonces, sin embargo, el precio ha sido inestable, cayendo a un mínimo de 177 dólares y comerciándose en una cuña casi paralela.

Desde que alcanzó el nivel de resistencia de 197,71 dólares, el precio se ha movido para formar máximos y mínimos más altos. Los máximos se han formado en 192, 189 y más recientemente en 185 dólares, mientras que los mínimos [que comenzaron a formarse un día después de los máximos] se vieron en el nivel de soporte de 177, 178,5 y 182 dólares, respectivamente. No hace falta decir que los máximos y los mínimos se están acercando entre sí, entrando en una zona más estrecha.

Esta cuña también se acompaña de un volumen enormemente decreciente.

El día de la mudanza, entre el 8 y el 10 de julio, el volumen de operaciones de 24 horas de BSV fue de más de 2.000 millones de dólares, más alto que el volumen diario de altcoins de primera categoría como XRP, y Litecoin. Tras el movimiento de precios de más de 190 dólares, el volumen negociado se redujo a la mitad, llegando a 870 millones de dólares, en períodos de baja volatilidad.

El Indicador de Fuerza Relativa de Bitcoin SV ha estado luchando por subir. Durante el bombeo, llegó hasta 90, antes de caer por debajo de 30 dos días después, a pesar de que el precio cayó en 20 dólares. Cuando el precio pasó de 177 a 188 dólares, el RSI volvió a subir a más de 70, y ahora ha vuelto a bajar a 48,87. Las bandas de Bollinger para el altcoin se han acercado más, lo que indica una baja volatilidad.

Para monedas como Bitcoin SV que no se comercializan en las grandes bolsas, las bombas y los vertederos son habituales, y también lo es el bajo volumen.

Dicho esto, la cuña en el gráfico de una hora probablemente se desmoronará con un volumen persistente y decreciente, si lo hace, lo cual es probable que después de una bomba del 30 por ciento en la última semana, el primer nivel de soporte esté en 177 dólares, y si eso cae, el BSV podría volver a 150 dólares.

Bitcoin [BTC] Hintaennustemalli näkee seuraavan kaikkien aikojen parhaan tason 474 päivässä

Bitcoin [BTC] -kauppiaat näyttävät olevan syvässä unessa viime aikoina ja heikoimmat volatiliteettikaudet. Bitcoin Profit oletettu volatiliteetti. kuitenkin säilyi korkealla suhteessa SPX-korrelaatioon ja optiomarkkinoiden avoimeen korkoon (OI). Hinta itse on kuitenkin muuttunut pienillä alueilla.

Bitcoinin hinnan 60 päivän volatiliteetti on 3,74%

Aikaisemmat kertaa niin alhaisella epävakaudella havaittiin puolittumisen jälkeen vuonna 2016 ja ajanjaksolla ennen karhun ja härän markkinoita vuosina 2018 ja 2019. Näin ollen volatiliteettiarvot ovat neutraaleja, mutta läheisyys vuoden 2016 kehitykseen viittaa siihen, että olemme nouseva vahvistusjakso.

Tämän mukaan Digitalik.net: n (alias) suunnittelema aikapohjainen ennustusmalli, seuraava ATH on 300 000 dollarin pohjoispuolella ja on vielä 474 päivää kauempana. Malli toistaa vuoden 2016 härkäajoa puolittamisen jälkeen.

“ Historia ei toista itsensä , mutta se rhymesi usein “ – Mark Twain

Edellä mainitulla sanomalla on erityinen merkitys omaisuuden kaupassa, koska se auttaa luomaan markkinoita. Muutokset ovat yleensä odotetun tapahtuman tai odottamattoman reaktion kokonaan edessä. Siksi yllä olevalla mallilla on pieni todennäköisyys tapahtua. mutta se antaa heikon idean pidentyvistä vakiintumisajoista ennen härän juoksua.

Aloita vakaan takuutulon saaminen ainutlaatuisella RJV12-algoritmilla. juuri nyt!

Toinen merkittävä analyytikko, Willy Woo , ehdotti äskettäin, että voimme nähdä härkämarkkinoiden edessä. Hänen on vielä julkaistava trendi-indikaattorin perusteet ja yksityiskohdat Bitcoin-hinnassa. Siitä huolimatta mainitsee, että itse vuoden alussa hinta paraboitiin paraboliselle juoksulle, mutta COVID-19 syntyi mustan joutsentapahtumana.

Tämän syklin toistomallin mukaan seuraava härän ajo voisi alkaa noin seuraavan kuukauden aikana. Hän totesi kuitenkin myös,

Mitä kauemmin nämä härmämarkkinat vievät loppuun, sitä korkeampi huippuhinta (Top Cap -malli). Pitkä sivuttainen kertymiskaista on viime kädessä hyvä asia.

Pandit enthüllt den fairen Preis von Bitcoin

Pandit enthüllt den fairen Preis von Bitcoin aufgrund der hohen Korrelation mit dem S&P 500 Index

Zu Beginn des heutigen Tages äußerte Plan B, ein Investor und prominenter Kryptowährungsanalyst mit breiter Medienpräsenz, seine Meinung zur Ähnlichkeit zwischen dem Marktverhalten von Bitcoin und dem S&P 500-Index, einem Benchmark-Index der 500 stärksten Akteure der amerikanischen Industrie, was in Zukunft positive Ergebnisse bei Bitcoin Trader für BTC bringen könnte. Seinen Standpunkt dazu brachte er in einem Tweet zum Ausdruck:

ICYMI
– #Bitcoin und S&P500 sind korreliert (95% R2) und kointegriert (also wahrscheinlich nicht fälschlich)
– Aktuelles S&P-Niveau impliziert BTC $18K (oder S&P fällt)
– Dies stimmt mit dem S2FX-Modell überein: $288K BTC bei S2F56 -> dies impliziert $4300 S&P
– Gelddrucken (QE) pumpt sowohl S&P als auch BTC🚀 pic.twitter.com/0iW8WpEpt1
– PlanB 🔴 (@100BillionenUSD) 17. Juni 2020

Zuvor wurde bereits von anderen Branchenexperten festgestellt, dass der Aktienmarkt und Bitcoin viele Gemeinsamkeiten aufweisen, insbesondere in der kritischen Situation einer kürzlich aufgetretenen Pandemiekrise. Aus diesem Grund erwies sich Bitcoin als eine schlechte Alternative für die Portfoliodiversifizierung, die positiv mit Aktien korreliert ist und daher nicht den wünschenswerten Grad einer Absicherung bringen würde.

Zukunft positive Ergebnisse bei Bitcoin Trader für BTC

Stattdessen ist es ökonomisch sinnvoller, BTC nach einem auffälligen Ereignis, wie z.B. der Halbierung von Bitcoin, zu akkumulieren. In der Regel geht der Preis infolge eines solchen (oder ähnlichen) gewichtigen Ereignisses dann stark zurück, kann aber in kurzer Zeit wieder auf das Niveau zurückkehren, von dem er ausgegangen ist.

Der S&P500 hat in letzter Zeit viel Unsicherheit gezeigt. Hin- und herspringend zeigte der Index starke Kursschwankungen, wodurch er dem konkurrierenden Kryptomarkt ähnlicher wurde. Es wird viel darüber diskutiert, welche der beiden Alternativen in Krisenzeiten mehr Rendite bringen kann, aber dazu gibt es keine einheitliche Meinung.

Wenn der S&P500 nach höheren Plätzen strebt und positive Schätzungen für das zukünftige Wachstum aufweist, kann das Gleiche in Bezug auf Bitcoin angewendet werden, stellt PlanB fest. Insgesamt unterstützt dies eine bullishe Stimmung, die von anderen Investoren während Covid-19 sowie davor und danach geäußert wurde.

Es ist durchaus möglich, dass die BTC die Anleger immer noch mit unerwarteten Kursgewinnen überraschen wird, nicht zuletzt wegen des lautesten jüngsten Ereignisses, der Halbierung der Bitcoin vom 11. Mai. Da die Nachwirkungen dieser Halbierung noch nicht eindeutig nachgewiesen werden konnten, gibt es nichts, was den Preis davon abhalten könnte, auf das frühere Niveau nach der Halbierung im Dezember 2017 zu steigen, als Bitcoin kurzzeitig die 20.000-Dollar-Marke überschritt. Dieser beispiellose Anstieg ist seither nicht mehr vorgekommen, aber alle Wetten deuten darauf hin, dass der Bitcoin-Preis früher als erwartet ein neues Allzeithoch erreichen wird.

Was sind die Folgen?

Im Bewusstsein der schwerwiegenden Folgen einer Pandemie hat die Fed bereits einen Kautionsplan zur quantitativen Lockerung entwickelt, der dazu beitragen soll, die Wirtschaft wieder zu beleben. Wenn solche wirtschaftlichen Maßnahmen ergriffen werden, können sie sich auch positiv auf den Preis der digitalen Währung auswirken, da die Menschen mehr freie Pfennige haben werden, um zu investieren, wenn das wirtschaftliche Umfeld stabil ist und Sicherheit gibt.

Dies ist eines der Dinge, die die Bitcoin-Preise in die Höhe treiben können. Wie PlanB glaubt, wird Bitcoin derzeit auf einem Preisniveau gehandelt, das unter seinem tatsächlichen Wert liegt, weshalb es möglich ist, dass Bitcoin im Laufe der Zeit wieder auf den „wahren“ Wert von 18.000 US-Dollar ansteigt.

Bitcoin-Preis trifft auf Widerstand bei $9.050

Die BTC wird über die 9.000-Dollar-Marke getrieben, aber es gelingt ihr nicht sofort, dieses Niveau als Unterstützung im volatilen Freitagshandel zu festigen.

Bitcoin (BTC) kehrte am 1. Mai zurück, als die größte Krypto-Währung 9.000 Dollar zurückeroberte, nachdem sie in weniger als 24 Stunden um 7% gestiegen war.

BTC-Preis schießt für neue 9K-Dollar-Unterstützung in die Höhe

Daten von Cointelegraph Markets und CoinMarketCap zeigten eine triumphale Rückkehr zur Form für BTC/USD, die einen Tag zuvor bis auf 8.400 $ gefallen war.

Download (1)

Nach Sturz vollständig erholt

Nach einer, wie es schien, massenhaften Gewinnmitnahme während der Reise auf 9.450 $ in dieser Woche, stieg Bitcoin nach dem Tanken von 1.000 $ erneut in die Höhe.

Zum Zeitpunkt der Pressekonferenz befanden sich 9.000 $ immer noch im Prozess der Abrechnung, wobei ihr Status als Unterstützung über den Widerstand noch ungewiss war.

Periode vollständiger Erholung

Nichtsdestotrotz bildeten 7,2 % Tagesgewinne ein weiteres Zeichen für die Stärke von Bitcoin Trader, nach einer beispiellosen Periode der Erholung um 160 % gegenüber dem März-Tief von 3.600 $.

„Ich bin wirklich, wirklich beeindruckt“, twitterte Cointelegraph-Analyst Michaël van de Poppe über die Leistung vom Freitag.

Das Lustige daran ist, dass dieses Bild so klein sein wird, wie es 2014 gerade jetzt, in nur wenigen Jahren, ist.

Van de Poppe hatte zuvor gesagt, dass er den Widerstand bei einem Maximum von 9.400 Dollar sehen würde, mit einer Unterstützungsuntergrenze von 8.200 Dollar im Falle eines Markteinbruchs.

„Der erste bedeutende Widerstand traf ein“, fügte er hinzu, als 9.000 $ kurzzeitig wieder auftauchten.

Die Spanne, die nach diesem Aufprall noch immer strukturiert war, stieg von 8.400 $ an. Brechen Sie über die 9.000-9.050 $-Marke aus, und ich strebe erneut 9.300-9.400 $ für potenzielle Shorts an.

Cointelegraph hat das Preisverhalten von Bitcoin in dieser Woche genau verfolgt und wird dies auch weiterhin tun, da sich die lang erwartete Blockbelohnung in Kürze halbiert und die Fiat-Märkte höchst instabil bleiben.

Krypto-Wale akkumulieren Bitcoin und Ätherum

Krypto-Wale akkumulieren Bitcoin und Ätherum vor der Krypto-Halbierung

In den vergangenen zwei Tagen hatten Krypto-Enthusiasten eine wirklich aufregende Zeit, während sie sich auf einer Achterbahn befanden, die durch einen massiven BTC-Bullenlauf entstanden war.

 Königsmünze bei Bitcoin Trader erreichte die Preise

Innerhalb von zwei Tagen konnte BTC um 22% zulegen, und die Königsmünze bei Bitcoin Trader erreichte die Preise von vor dem Schwarzen Donnerstag, als sie deutlich abstürzte und unter 4.000 Dollar gehandelt wurde.

Jetzt ist der Krypto-Markt ziemlich blutig mit all den Münzen, die im roten Bereich gehandelt werden, aber Bitcoin handelt weiterhin über $8.800.

Krypto-Enthusiasten haben in diesen Tagen im Vorfeld der Halbierungsveranstaltung, die am 12. Mai stattfinden soll, BTC angesammelt.

Krypto-Wale häufen auch ETH

Es hat sich gezeigt, dass die Krypto-Wale nicht nur BTC kaufen, sondern auch die ETH in rasantem Tempo anhäufen.

Adam Cochran ist leitender Angestellter der datenschutzfokussierten Suchmaschine DuckDuckGo und er sagte gerade, dass er die Top-10k-Adressen der ETH manuell überprüft hat, um die Walaktivitäten der Krypto-Assets, die Marktmanipulation und die Rentabilität der Liquidität zu untersuchen.

Er sagte, dass die bestehenden Wale ihre ETH-Positionen in den letzten sechs Monaten um über 550 Millionen Dollar oder 4% erhöht hätten, verglichen mit etwa 600 Millionen Dollar an neuem Kapitalzufluss, den die BTC im Jahr 2019 hatte.

Auch neue Wale häufen sich an

Derselbe Geschäftsführer sagte, dass es nicht nur existierende Wale sind, die sich an der ETH ansammeln.

„Es gibt eine beträchtliche Anzahl neuer Brieftaschen in den Top 10k, die ihre erste Transaktion im Zusammenhang mit Fiat-Onramp-Tauschbörsen hatten, die Großkunden bedienen (meist Gemini, Kraken und Coinbase)“, erklärte er.

Er fuhr fort: „Diese neuen Adressen kauften oft Ethereum bei Bitcoin Trader im Wert von $100.000 – $250.000, und sie stellen etwa 6% der Top 10.000 Adressen dar (oder ~$100M an neuen ETH-Käufen in den letzten 6 Monaten)“.

Er enthüllte, dass die neuen und bestehenden Wale im letzten halben Jahr mehr als 650 Millionen Dollar an neuen ETH-Käufen gekauft haben – das ist mehr als der gesamte Bitcoin-Zufluss ab 2019.

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels schreibt die ETH rote Zahlen und der Preis für den digitalen Vermögenswert liegt bei 214,25 Dollar.