ANALISTEN SCHATTEN DAT ONGEVEER 1,7% VAN DE WERELD BITCOIN BEZIT…

Hoewel Bitcoin de afgelopen jaren massaal in opkomst is, zijn er nog steeds veel mensen op de wereld die de cryptocurrency niet bezitten. Schattingen van een vooraanstaande analist aan de ketting geven aan dat minder dan 2% van de wereld op de een of andere manier blootgesteld is aan Bitcoin.

BIJNA 2% VAN DE WERELD HEEFT BITCOIN: ANALYSE
Volgens Willy Woo, een toonaangevende Bitcoin on-chain analist, heeft op dit moment minder dan 2% van de wereld te maken met Bitcoin. Hij noemt specifiek het cijfer van 1,7%, wat suggereert dat 120 miljoen mensen blootgesteld zijn aan de belangrijkste cryptocurrency:

Herladen en gratis spins beschikbaar elke dag, voor elke speler, in mBitcasino Crypto Autumn Bonanza! Speel nu!
„Mijn beste schatting is dat 1,7% van de wereldbevolking blootgesteld is aan Bitcoin. 1,3% is de ondergrens. Met 1,7% is Bitcoin nog niet eens begonnen aan deze adoptie s-curve. Het staat op het punt om een pad te etsen, bij de huidige groei zal het een van de snelste stijgingen in de geschiedenis tot nu toe zijn“.

Zoals hij uitlegt, toont dit simpele feit aan dat er een exponentiële groei zal zijn in de prijs van de cryptocentrische munt als Bitcoin op grote schaal wordt geadopteerd. Woo noemt specifiek de groeipercentages van andere paradigmaverschuivende technologieën zoals het internet en mobiele telefoons. Als BTC in het huidige tempo blijft groeien, zal het een technologie zijn met „een van de snelste stijgingen in de geschiedenis“, legt hij uit.

Woo legde in een recente analyse uit dat hij denkt dat Bitcoin eind volgend jaar $200.000 of zelfs $300.000 zal hebben bereikt:

„Mijn topmodel dat $200.000 per Bitcoin Future suggereert tegen eind 2021 ziet er conservatief uit, $300.000 is niet uitgesloten. De huidige markt betaalde gemiddeld $7456 voor hun munten. Jullie zijn allemaal genieën.“

Grafiek van de macro-prijsactie van BTC met een prijsmodelanalyse door cryptohandelaar Willy Woo (@woonomic op Twitter).

Bron: BTCUSD van TradingView.com
GROEI OP KOMST
Velen verwachten dat het percentage van de wereld dat eigenaar is van Bitcoin snel zal stijgen in deze marktcyclus.

Alleen al van miljonairs wordt verwacht dat zij de komende jaren kapitaal zullen toewijzen aan deze space en-masse. Niall Ferguson, een financieel historicus van het Hoover Instituut aan de Standford Universiteit, zegt dat institutionele spelers en miljonairs Bitcoin zijn gaan accepteren:

„De acceptatie van Bitcoin als een digitaal goed, een quasi-digitaal goud, is versneld door deze pandemie. Bijna elke maand heeft een belangrijk figuur in de reguliere beleggingswereld gezegd: „OK, nu zal ik BTC serieus nemen“. Dit proces van institutionele adoptie moet verder lopen.“

Verder vond Blockchain Capital in een onderzoek dat bijna de helft van alle Amerikanen denkt dat Bitcoin de komende vijf tot tien jaar op grote schaal gebruikt zal worden. Verder denkt bijna een derde dat ze de komende vijf jaar de belangrijkste cryptocentrische valuta willen kopen.

Bitcoin (BTC) vor der Halbierung überverkauft, 7.800 USD sind das aktuelle Ziel

Nachdem die Flaggschiffwährung am 13. April unter 7.000 USD gefallen war, wurde sie im Bereich von 7.700 bis 7.800 USD gehandelt. Jetzt, da die Bitcoin-Halbierung achtundzwanzig Tage entfernt ist, glaubt der bekannte Analyst PlanB, dass BTC überverkauft ist, was bedeutet, dass sich der Preis wahrscheinlich bald umkehren wird.

„Wir können 7.600-7.800 US-Dollar anstreben“

In seiner Prognose teilte der in Amsterdam ansässige Analyst Michael van de Poppe seine Meinung zu BTC mit und sagte, dass Bitcoin Evolution durch das Brechen des Widerstands bei 6.900 bis 6.950 US-Dollar auf 7.200 US-Dollar oder sogar auf 7.600 bis 7.800 US-Dollar zusteuern kann.

Bevor dies geschieht, könnte die Königskrypto jedoch zuerst fallen, um eine der folgenden Unterstützungsstufen in der Tabelle zu testen: 6.350 USD, 6.400 USD oder 6.600 USD.

Der bekannte Trader Scott Melker glaubt, dass wenn die BTC über ungefähr 6.872 USD schließt, dies die rückläufige Bewegung beenden wird.

„TD Sequential schwankt zwischen einer roten 5 und einer grünen 1. Kein Wunder, da der große Tropfen vor 4 Kerzen lag und diese Kerze jetzt mit den Kerzen nach dem Tropfen (4 Kerzen zuvor) verglichen wird. Ein Tagesschluss über rund 6.872 USD würde die rückläufige Zählung beenden. “

bitcoin dollar

„Bitcoin ist überverkauft“

Der Erfinder der Stock-to-Flow-Analyse, Analyst PlanB, ist der Ansicht, dass Bitcoin derzeit in einem perfekten Umfeld für weiteres Wachstum ist – überverkauft und in weniger als einem Monat halbiert.

Der Händler ‚Rekt Capital‘ geht davon aus, dass die Anleger später noch Zeit haben werden, Bitcoin zu akkumulieren, nachdem sie kürzlich von 7.200 USD abgelehnt wurden.

„Bitcoin liegt unter dem gleitenden 2-Jahres-Durchschnitt. In der Vergangenheit hat sich das Gebiet unterhalb des 2YMA als ein Gebiet herausgestellt, das BTC-Anlegern übergroße Renditen bietet. Der kürzlich vom 2YMA abgelehnte Preis (7200 USD) bedeutet, dass eine vielversprechende Zeit für die Akkumulation vor uns liegen könnte. „

12 bis 12.000 US-Dollar: Die Bitcoin Era Halbierung von 100.000 US-Dollar ist nur noch 100 Tage entfernt

Bitcoin (BTC) ist etwas mehr als drei Monate von einer Halbierung des Angebots entfernt – und die großen Marktkommentatoren sind unverschämt optimistisch in Bezug auf seine Auswirkungen.

In einem Tweet am 1. Februar präsentierte die Ratingagentur Weiss Ratings eine Zusammenfassung der Bitcoin-Preisentwicklung gegenüber den beiden vorherigen Halbierungen der Blockbelohnungen.

Weiss: Halvings „absolut“ helfen Bitcoin Era Preis

Die Halbierung bezieht sich auf die Anzahl der neuen Bitcoins, die den Bergleuten für jeden von ihnen validierten Bitcoin Era Transaktionsblock gutgeschrieben werden. Während des ersten Bitcoin Era Events Ende November 2012 wurde BTC / USD bei nur 12 USD gehandelt. Vier Jahre später halbierte sich das Bitcoin Era Angebot auf die derzeitige Rate von 12,5 BTC pro Block und der Preis betrug 652 USD.

Da Bitcoin allein im Januar um über 30% auf 9.450 USD zulegte, sind die Erwartungen jetzt höher denn je, dass die Halbierung von Mai 2020 ernsthafte Preisbewegungen hervorrufen wird, die weit näher an 12.000 USD als 12 USD liegen.

„Hilft die Halbierung von Bitcoin also dabei, die Preise zu erhöhen? Absolut “, fasste Weiss zusammen.

„Die einzige Frage ist jetzt, wie hoch #BTC diesmal gehen wird?“

bitcoin dollar

Bitcoin soll Gold schlagen, Fed-Inflation

Die Auswirkungen der Halbierung 2016 haben sich etwas verzögert. In diesem Fall erreichte Bitcoin bei einem Bullenlauf, der ein Jahr später begann, nur ein Allzeithoch von 20.000 US-Dollar.

In ähnlicher Weise erwarten einige Analysten eine Latenzzeit, die mit der Halbierung der Mai-Blockbelohnung auf 6,25 BTC einhergeht.

Wie Cointelegraph jedoch berichtete, machen andere Statistiken 2020 für Bitcoin zu einem noch auffälligeren Jahr. In Bezug auf die Inflation wird zum Beispiel die Halbierung die Bitcoin-Rate auf weniger als diejenige von Gold und das Ziel der Federal Reserve für die US-Wirtschaft senken.

Laut einem historisch korrekten Preismodell, das die Auswirkungen von Bitcoin-Angebotsreduzierungen aufzeigt, dürfte BTC / USD im Jahr 2021 ein neues Allzeithoch von 100.000 USD erreichen.