Krypto-Wale akkumulieren Bitcoin und Ätherum

Krypto-Wale akkumulieren Bitcoin und Ätherum vor der Krypto-Halbierung

In den vergangenen zwei Tagen hatten Krypto-Enthusiasten eine wirklich aufregende Zeit, während sie sich auf einer Achterbahn befanden, die durch einen massiven BTC-Bullenlauf entstanden war.

 Königsmünze bei Bitcoin Trader erreichte die Preise

Innerhalb von zwei Tagen konnte BTC um 22% zulegen, und die Königsmünze bei Bitcoin Trader erreichte die Preise von vor dem Schwarzen Donnerstag, als sie deutlich abstürzte und unter 4.000 Dollar gehandelt wurde.

Jetzt ist der Krypto-Markt ziemlich blutig mit all den Münzen, die im roten Bereich gehandelt werden, aber Bitcoin handelt weiterhin über $8.800.

Krypto-Enthusiasten haben in diesen Tagen im Vorfeld der Halbierungsveranstaltung, die am 12. Mai stattfinden soll, BTC angesammelt.

Krypto-Wale häufen auch ETH

Es hat sich gezeigt, dass die Krypto-Wale nicht nur BTC kaufen, sondern auch die ETH in rasantem Tempo anhäufen.

Adam Cochran ist leitender Angestellter der datenschutzfokussierten Suchmaschine DuckDuckGo und er sagte gerade, dass er die Top-10k-Adressen der ETH manuell überprüft hat, um die Walaktivitäten der Krypto-Assets, die Marktmanipulation und die Rentabilität der Liquidität zu untersuchen.

Er sagte, dass die bestehenden Wale ihre ETH-Positionen in den letzten sechs Monaten um über 550 Millionen Dollar oder 4% erhöht hätten, verglichen mit etwa 600 Millionen Dollar an neuem Kapitalzufluss, den die BTC im Jahr 2019 hatte.

Auch neue Wale häufen sich an

Derselbe Geschäftsführer sagte, dass es nicht nur existierende Wale sind, die sich an der ETH ansammeln.

„Es gibt eine beträchtliche Anzahl neuer Brieftaschen in den Top 10k, die ihre erste Transaktion im Zusammenhang mit Fiat-Onramp-Tauschbörsen hatten, die Großkunden bedienen (meist Gemini, Kraken und Coinbase)“, erklärte er.

Er fuhr fort: „Diese neuen Adressen kauften oft Ethereum bei Bitcoin Trader im Wert von $100.000 – $250.000, und sie stellen etwa 6% der Top 10.000 Adressen dar (oder ~$100M an neuen ETH-Käufen in den letzten 6 Monaten)“.

Er enthüllte, dass die neuen und bestehenden Wale im letzten halben Jahr mehr als 650 Millionen Dollar an neuen ETH-Käufen gekauft haben – das ist mehr als der gesamte Bitcoin-Zufluss ab 2019.

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels schreibt die ETH rote Zahlen und der Preis für den digitalen Vermögenswert liegt bei 214,25 Dollar.